Suppenhuhn Grundlagen: umweltfreundlich, no waste Fleisch & Brühe von Legehennen

Suppenhühner sind alte Legehennen, die nicht mehr genügend Eier produzieren. Solange wir also Eier essen, wird es Suppenhühner geben! Da sie lange kochen müssen, fehlt leider die Nachfrage nach Legehennenhühnern, und die meisten von ihnen werden nach der Schlachtung als Fleischabfälle entsorgt. In der Schweiz werden rund 20 Prozent aller Legehennen als Lebensmittel verwendet, die…

Der Winter ist hier! Kartoffel und Wirzgratin

Es gibt keine Zeit wie einen kalten Winterabend, um diesen herzerwärmenden, saisonalen und (recht) gesunden Kartoffel- und Wirzgratin (Wirsing) zu genießen! Gratins sind für mich herzhafte Wohlfühlnahrung und dieser Gratin insbesonders könnte ich – da ich Wirz einfach liebe – fast täglich essen! Dies ist eine vegetarische Version, aber Sie können jederzeit Speck oder Schinkenwürfel…

Selbstgemachte Gnocchi: Die Grundlagen

Hausgemachte Gnocchi! Der Weg, um jedes Herz zu gewinnen, zumindest wenn man mich fragt. Diese kleinen Kartoffel-Kissen sind eigentlich ganz einfach zu machen, man braucht nur ein wenig Zeit – sie sind es auf jeden Fall wert. Dieses einfache Gnocchi-Rezept stammt aus meinem Lieblings-Grundlagen-Kochbuch TipTopf. Das Rezept ist für 4 Personen, aber man kann leicht…

Feiern Sie das Ende der Kürbissaison mit dieser Kürbis-Orangensuppe

Es ist Januar und das bedeutet für mich vorallem Eines: So viel Kürbis essen wie möglich, bevor die Saison zu Ende ist! Diese Suppe ist perfekt als leckere und farbenfrohe Vorspeise mit serviert mit Curry-Croutons oder als einfaches und gesundes Wochentagsessen (dabei lasse ich die Croutons normalerweise weg). Zutaten (4-6 Personen, je nach Portionsgröße): Suppe…

No Waste Arancini gefüllt mit Pilzen und Ricotta

Arancini sind gebratene und gefüllte Reiskugeln und ein absoluter Favorit von mir, wenn es darum geht, Reste zu verweten, in diesem Fall hauptsächlich die Reste des Risotto Milanese von letzer Woche. Klassisch sind Arancini mit einem Ragu aus Hackfleisch und Tomatensauce und mit Mozarella gefüllt, diesmal habe ich die gebratenen Reiskugeln jedoch mit Ricotta und…

Risotto alla Milanese: Ein Safran Klassiker

Das ist ein schöner italienischer Klassiker, nach dem ich mich immer mal wieder sehne. Der Risotto kann als primo piatto in einem italienisch inspirierten Menu oder als komplette Mahlzeit in sich selbst serviert werden. Traditionell wird Risotto ohne Beilagen und auch nicht als Beilage serviert. Sie können es aber auch mit Fleisch kombinieren, z.B. Ossobuco,…

Tarte flambée oder Elsässer Flammkuchen

Wenn wir über die französische Küche sprechen, denken wir an technisch herausragendes, ausgefallenes Essen in mehr oder weniger teuren Restaurants. Es gibt aber auch einfache, leckere Gerichte, die einfach zuzubereiten sind. Eines meiner Lieblingsbeispiele ist “La Tarte Flambée” oder – auf Deutsch – “Flammkuchen”. Es entstand als bäuerliches Gericht im Nordosten des Rheingebietes und hat…

Quesadillas! Köstliche Restenverwertung

Der Sommer kommt – und damit die Balkonsaison. Und was gibt es Besseres als einen späten Nachmittag auf dem Balkon mit guter Gesellschaft und einem Glas Rosé? Richtig, ein Nachmittag auf dem Balkon mit guter Gesellschaft, einem Glas Rosé und köstlichen, frisch zubereiteten Speisen.   Ich liebe Quesadillas, weil sie einfach und schnell herzustellen und…