Pommes Duchesse: Eine festliche Beilage

00100dportrait_00100_burst20190412204841994_cover8239824898648693604.jpg

Ich liebe Kartoffeln – in jeglicher Form. Und diese kleinen Kartoffelstock Röschchen sind eine Beilage, die ich gerne bei Dinnerparties oder bei einem festlichen Anlass serviere: Pommes Duchesse!
Da es sich im Grunde genommen um Kartoffelstock handelt, die in eine schöne Form gebracht und im Ofen für ein wenig Farbe gebacken werden, sind sie nicht unbedingt eine schwierige Sache – aber sie sehen ziemlich beeindruckend aus, also los geht’s!

Zutaten (ca. 4 Personen):
800g Kartoffeln (mehlig kochend)
20g Butter
2 Eigelbe
Muskatnuss
Salz

Zubereitung:
Kartoffeln bei mittlerer Hitze ca. 15 Minuten garen, bis sie weich sind. Kartoffeln sehr gut abtropfen lassen, Butter dazugeben und durch das Passe-vite lassen oder mit einem Pürierstab pürieren. Ein wenig abkühlen lassen. Eigelbe und Gewürze dazugeben und alles vermengen.
Den Ofen auf 200 Grad vorheizen.
Kartoffelpüree in einen Spritzbeutel geben und die Pommes Duchesse auf ein Backblech spritzen. 10-15 Minuten backen, bis sie heiss und leicht angebräunt sind
– Und geniessen!

PS: Die Pommes Duchesse passen hervorragend zu einem Stück Fleisch mit Merrettichsauce und Rettichgemüse

 

 

 

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s