Kürbis und Feta mit Nüsslisalat und Onsen-Ei

 

 

Ich liebe diese saisonale Herbst- oder Winter Vorspeise mit Kürbis, Feta und einem perfekten Onsenei. Für das Onsen-Ei habe ich eine Sous-Vide Maschine benutzt, um es 50 Minuten lang bei 64,5° zu kochen. Wenn Sie jedoch keine Sous-Vide-Maschine haben, können Sie jederzeit ein pochiertes Ei zubereiten oder den Salat mit einem gekochten Ei kombinieren.

Zutaten (Vorspeise für 4 Personen):
300-400g Kürbis (ich habe Butternusskürbis verwendet, der muss nicht geschält werden)
4 Eier (ganze bio Eier)
100g Feta
2-3 Esslöffel Olivenöl
Aceto balsamico
Salat (z.B. Nüsslisalat oder Portulak, je nach Saison)
Paprika und Salz

Zubereitung:
Die Sous-Vide-Maschine bereit stellen, das Wasser auf 64,5° erwärmen und die Eier ins Wasser geben. 50 Minuten lang kochen lassen (dann ist das Eigelb noch flüssig).
In der Zwischenzeit den Feta zerbröseln, mit Thymian und Salz würzen und in 1-2 Esslöffel Olivenöl marinieren.
Dann den Kürbis in kleine Stücke schneiden, mit 1 Esslöffel Olivenöl vermischen und mit Paprika und Salz würzen. Im Ofen 25 Minuten bei 180° braten.
Feta und gerösteten Kürbis auf Tellern anrichten, Salat hinzufügen und mit Olivenöl und Aceto-Balsamico garnieren. Die Eier aus dem Wasser nehmen, die Schale mit einem scharfen Messer aufschlagen und das Ei auf den Teller gleiten lassen. Mit etwas Chili-Salz – oder Salz und Pfeffer – würzen
– und genießen!

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s