Luftige Ahornsirup Pancakes: Ein einfaches Brunch Rezept

image-204354633389507925318.jpg

Wer liebt Pfannkuchen schon nicht! Ich liebe besonders die etwas dickeren, luftigen Amerikanischen Pancakes mit Ahornsirup und – manchmal – ein bisschen Speck. Dieses Rezept ist eine leichte Anpassung von Jamie Olivers einfacher und unglaublich luftiger Pfannkuchenteig-Methode. Für einen zusätzlichen Ahorn-Kick, habe ich bereits ein wenig Ahornsirup in den Teig gegeben – mit diesem Rezept werden die Pfannkuchen immer großartig! Der Teig reicht für 2-4 Personen, je nach Hunger und ob Sie die Pancakes in eine größeres Frühstück einbauen oder nicht.

Zutaten:
3 große, biologische Eier (Eigelb und Weiß getrennt)
130g Mehl
15g Backpulver
140 ml Milch
15g Ahornsirup
Prise Salz
40g Butter (in kleinen Stücken)

Zubereitung:
Das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen. In einer separaten Schüssel die Eigelbe mit Mehl, Backpulver, Milch und Ahornsirup vermischen. Das Eiweiß unter die Masse heben.
In einer Bratpfanne 2 Stück Butter bei mittlerer Hitze erhitzen. Etwas Pfannkuchenteig  in die Pfanne geben (ich benutze normalerweise 2 Esslöffel für einen (ziemlich kleinen) Pfannkuchen und mache jeweils drei Pfannkuchen auf einmal). Den Teig 3-4 Minuten braten und mit einem Spatel umdrehen. Weitere 3-4 Minuten weiterbraten, bis beide Seiten goldbraun sind. Die Pfannkuchen im Ofen (100 Grad) warm halten, bis alle Pfannkuchen gar sind. Mit Ahornsirup servieren –
und vielleicht mit ein bisschen Speck?

– und genießen!

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s