Saisonaler Apero: Flammkuchen mit Randen, Ziegenkäse und Honig

 

Diese saisonalen, vegetarischen Flammkuchen-Häppchen machen bestimmt bei jedem Apéro Laune! Und die Rande bringt dabei gleich noch etwas Farbe in den Winter.

Zutaten (für ca. 4 Personen):
1 Flammkuchenteig (gekauft)
1 kleine Rande
50g Ziegenfrischkäse
2 Esslöffel Crème Fraiche
1-2 Esslöffel Honig (flüssig)
Salz und Pfeffer

Zubereitung:
Ofen auf 200 Grad Umluft vorheizen.
Ca. 5 cm grosse Kreise aus Flammkuchenteig ausstechen, etwas Crème Fraiche darauf verstreichen. Die Rande in dünne Stücke schneiden und auf die Teigkreise legen. Frischkäse darauf zerbröseln und Honig darüber verteilen. Mit etwas Salz und Pfeffer würzen. Ca. 12 Minuten im heissen Ofen backen, bis der Flammkuchenteig knusprig ist.

Anmerkung: Der Flammkuchenteig kann natürlich auch als Ganzes belegt und gebacken und danach in grössere Stücke geschnitten werden, die Zubereitung bleibt dabei gleich.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s