Selbstgemachte Hummus Variation: Tomaten Hummus

 

Ich vermisse im Winter immer frische Tomaten, aber dieser Tomatenhummus hellt meine Stimmung sofort auf – und ist ein tolles Geschenk für andere, die sich gleich fühlen! Das Rezept ist unglaublich einfach und zu gleichen Teilen köstlich, also los geht’s!

Zutaten (6-8 Gläser Hummus):
3 Dosen Kichererbsen
1 Glas sonnengetrocknete Tomaten in Öl
2 Teelöffel Paprika (scharf)
4-5 Knoblauchzehen
8-10 Esslöffel Olivenöl
Salz

Hinweis: Normalerweise füge ich 3-4 Esslöffel Tahini hinzu, aber ich hatte keine mehr zu Hause – der Hummus ist dafür etwas leichter in Geschmack und Konsistenz und intensiver im Tomatenaroma geworden!

Zubereitung:
Die Kichererbsen und die Tomaten abtropfen und mit dem Olivenöl in einen Foodprocessor geben. Die Knoblauchzehen schälen und hineinpressen. Alles pürieren. Mit Paprika und Salz würzen – und fertig! Jetzt nur noch in saubere Gläser abfüllen und alles ist bereit, um jemandem eine Freude zu bereiten!

One Comment Add yours

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s