Festlicher Apéro: Lachs & Kartoffeln

Die Festtagszeit ist noch nicht ganz vorbei, hier ist eine Idee für einen köstlichen kleinen Aperitif für Ihre Silvesterparty:

Lachsrosen mit Meerrettichschaum auf gerösteten Kartoffelscheiben

Man kann gekauften Meerrettichschaum verwenden oder das untenstehende Rezept.

Zutaten (für 4 Personen):
1 Päckchen Räucherlachs
3 Kartoffeln
Esslöffel Olivenöl
Salz
Paprikapulver
80g Sauerrahm
1 dl Vollrahm (Schlagsahne)
1 Blatt Gelatine
30 g frischer Meerrettich oder 3-4 Esslöffel Meerrettichpaste
Zwiebelsprossen

Zubereitung:
Die Kartoffeln in feine Scheiben schneiden, in einer Schüssel mit dem Öl vermischen und mit Salz und Paprika würzen. Im Backofen für ca. 20-22 Minuten (180 Grad) backen bis die Kartoffeln knusprig sind. Abkühlen lassen.
Das Blatt Gelatine 5-10 Minuten in Wasser einweichen, 2-3 Esslöffel Vollrahm erwärmen, das Blatt Gelatine hinzufügen und verrühren, bis es vollständig aufgelöst ist.
Mit dem Sauerrahm und dem Meerrettich mischen. Den Rest des Vollrahms in einer anderen Schüssel steif schlagen und vorsichtig zur Meerrettichmasse geben. Die Mischung 3-4 Stunden abkühlen lassen und dann in einen Spritzbeutel füllen.

Fürs Anrichten jeweils einen 1-2 cm breiten Streifen des Lachses abschneiden und in eine blumenähnliche Form rollen. Auf eine Kartoffelscheibe legen. Eine Portion Meerrettichschaum mit dem Spritzsack neben die Lachsrose geben. Mit Zwiebelsprossen nach Belieben dekorieren –

und genießen!

 

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s